Schlagwort: IDENTITÄT

Kunst&Literatur

poetry weekly 7.0 – Entwurzeltes Blühn

Es gibt Zeiten, in denen sind wir im Übergang. Dann ist uns unser vergangenes Sein zu eng geworden. Wir können nicht mehr länger in alten Strukturen verharren. Doch die möglichen neue Formen der Existenz müssen sich noch herausbilden. Müssen noch heranwachsen und Wurzeln fassen. Es sind Phasen, in denen sich Keime neuen Seins zögerlich in uns aufrichten und nach neuem Aufblühen streben.

Feminismen

Dönerladen

Es bringt einen in die komischsten Situationen, wenn die eigene Stimme nicht zum Äußeren passt. Eine männlich gelesene Stimme im weiblich gelesenen Äußeren ist dementsprechend der Garant für unangenehme Begegnungen mit Menschen. Geht eine 120Hz Frau in einen Dönerladen…